Beihilfeverordnung Niedersachsen: § 51 Beihilfebescheid, Rücksendung der Belege

..

Zur Übersicht der Beihilfeverordnung des Landes Niedersachsen:

§ 51 Beihilfebescheid, Rücksendung der Belege

(1) Der Bescheid über die Gewährung oder die Ablehnung der beantragten Beihilfe (Beihilfebescheid) wird schriftlich oder, wenn die Empfängerin oder der Empfänger hierfür einen Zugang eröffnet hat, elektronisch übermittelt.
(2) Die Festsetzungsstelle kann von einer Rücksendung der Belege absehen. Die Antragstellerinnen und Antragsteller können bei Vorliegen eines berechtigten Interesses die Rücksendung der Belege, ausgenommen Arzneimittelrezepte, verlangen.


mehr zu: Beihilfeverordnung Niedersachsen
Startseite | Kontakt | Impressum
www.beihilfevorschriften.de © 2019