Beihilfeverordnung Berlin: Anlage 3

...

Zur Übersicht der Beihilfeverordnung des Landes Berlin:

Anlage 3 (zu § 23 Absatz 1):

Zugelassene Leistungserbringerinnen und Leistungserbringer für Heilmittel

Das Heilmittel muss von einer der folgenden Personen erbracht werden und die erbrachten Leistungen müssen der staatlichen Berufsausbildung oder dem Berufsbild entsprechen:

–Beschäftigungs- und Arbeitstherapeutin oder Beschäftigungs- und Arbeitstherapeut,
–Ergotherapeutin oder Ergotherapeut,
–Physiotherapeutin oder Physiotherapeut,
–Krankengymnastin oder Krankengymnast,
–Logopädin oder Logopäde,
–klinische Linguistin oder klinischer Linguist,
–Masseurin oder Masseur,
–medizinische Bademeisterin oder medizinischer Bademeister,
–Podologin oder Podologe.


mehr zu: Beihilfe in Berlin
Startseite | Kontakt | Impressum
www.beihilfevorschriften.de © 2019